Durch Zwangsversteigerung von Immobilien Schnäppchen schlagen

Der Wunsch nach einem Eigenheim begleitet fast jeden und viele erfüllen sich den Wunsch irgendwann in ihrem Leben. Natürlich suchen die Meisten die Gelegenheit günstig an das gewünschte Objekt zu kommen. Um hierbei Glück zu haben kann das Leid eines anderen helfen. Ehescheidungen, Arbeitslosigkeit, Erkrankungen, Streit in Erbschaftsangelegenheiten führen leider immer wieder, sogar ziemlich häufig, dazu, dass Immobilien zur Zwangsversteigerung freigegeben werden. Oftmals liegen dabei die Preise beim Kauf ziemlich erheblich unterhalb dem Verkehrswert, der zuvor geschätzt wird. Der zweite Vorteil bei der Ersteigerung ist das Sparen der Notarkosten, die ansonsten beim Immobilienkauf anfallen. Auch die Maklerprovision fällt nicht an, da kein Makler eingeschaltet ist. Somit hat man einige starke, geldsparende Argumente für den Erwerb einer Immobilie durch eine Zwangsversteigerung. Allerdings gibt es auch deutliche Nachteile bei dieser Art des Immobilienerwerbs. Eine Zwangsversteigerung bedeutet immer: Gekauft wie gesehen. Es gibt keinerlei Garantie und keine Gewährleistung, man kann vom Kauf nicht zurücktreten wegen Mängeln. Meist hat man keine Chance die Immobilie vorher von innen gesehen zu haben, da der Bewohner niemanden ins Haus lassen muss.
Es gibt einige wichtige Fakten zu beachten, damit die Risiken so gering wie möglich gehalten werden können: (mehr …)

Energie sparen im Haushalt

Jeder hat es bestimmt schon einmal erlebt – es ist Zeit für die Nebenkostenabrechnung und diese fällt unerwartet hoch aus. Das ist ärgerlich, vor Allem, weil es einige Möglichkeiten gibt, mit denen man Strom, Energie, Wasser und somit Geld sparen kann, ohne sich dabei im Alltag einschränken zu müssen. Neben kostenpflichtigen Lösungen gibt es auch […]

Ein Fitnessstudio in den eigenen vier Wänden einrichten

Auch für Häuslebauer gilt: Wer sich fit halten möchte, muss regelmäßig Sport treiben. Sportwissenschaftler empfehlen drei Trainingseinheiten pro Woche – ein Vorhaben, das sich im stressigen Alltag nur schwer in die Tat umsetzen lässt. Ein Fitnessstudio im eigenen Zuhause kann diesem Problem jedoch Abhilfe schaffen. Ein Fitnessraum im eigenen Haus bietet zahlreiche Vorteile Spontan die […]

Sicherheit in Deutschland: wo man hierzulande am sichersten lebt

Einbrüche, Überfälle, Diebstähle, Sachbeschädigung, Brandstiftung: Die Liste der Delikte, die täglich überall in Deutschland passieren, ist lang. Vor allem im Winter haben etwa Einbruchsdelikte Hochkonjunktur. Die frühe Dämmerung lockt Diebe an, die im Schutze der Dunkelheit leichtes Spiel haben. In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der Einbrüche bundesweit rasant an: Im Durchschnitt 33 Prozent […]

Was kostet ein Pool beim Hausbau?

Gerade an sehr heißen Sommertagen kann ein eigener Pool für die ersehnte Erfrischung sorgen. Aber es muss nicht ein Traum bleiben, sondern kann bereits mit dem Hausbau Wirklichkeit werden. Direkt bei der Planung des Hauses (Der Traum vom Eigenheim: Vorüberlegungen vor dem Hausbau) sollte an den Pool gedacht werden, sodass der Zeitaufwand und die Kosten […]

Aufpassen bei einer Null-Prozent-Finanzierung!

Viele Möbelhäuser, Autohändler und Märkte bieten ihren Kunden eine Null-Prozent-Finanzierung in Verbindung mit dem Kauf ihrer Produkte an. Für die meisten Verbraucher erscheint dieses Angebot sehr interessant. Wer gerne Schnäppchen macht und rechnet, kann sich einen schönen Vorteil aus den Offerten versprechen. Doch wie kommen die Bedingungen für eine Null-Prozent-Finanzierung tatsächlich zustande? Gibt es versteckte […]

Der Traum vom Eigenheim: Vorüberlegungen vor dem Hausbau

Rund 500.000 Menschen entscheiden sich Jahr für Jahr, ein Haus zu bauen[1]. Viele von ihnen sehen im Eigenheim eine Absicherung fürs Leben, die sie vor der Altersarmut bewahrt, weil sie im Rentenalter keine Miete zahlen müssen. Deshalb beginnen sie möglichst frühzeitig mit dem Hausbau. Doch ein großes Projekt wie die Realisierung einer Immobilie benötigt Zeit, […]

Vom Energieausweis bis zu Vermietung: Online-Services von MOOVIN

Seit dem 1. Juni 2015 heißt es: Wer bestellt, der zahlt! Das Bestellerprinzip greift im deutschen Immobilienmarkt und dient als Schutzmechanismus für Mieter. Nun wird der Makler von demjenigen bezahlt, der ihn beauftragt hat und nicht länger pauschal dem Mieter in Rechnung gestellt. Die teure Maklercourtage trägt deshalb zumeist der Vermieter. Dennoch gibt es neben […]

Baufinanzierung – Wie viel Haus ist in meinem Budget?

Es ist der Traum vieler Menschen: Irgendwann in den eigenen vier Wänden zu leben! Doch ein Haus ist kostenintensiv. Es gibt nicht viele Häuslebauer, die 300.000 Euro und mehr aus der Portokasse bezahlen können. Wir erklären, wie die Finanzierung des Eigenheims richtig geplant wird! Reguläre Nebenkosten müssen in der Finanzierungssumme berücksichtigt werden Wird eine Immobilie […]

Die richtige Beleuchtung für zu Hause

Das ursprünglichste Licht, das wir kennen, ist das eines flackernden Lagerfeuers, das uns Wärme und Geborgenheit schenkt. Kein Wunder, dass wir die Stimmung in einem Raum als besonders behaglich empfinden, wenn wir darin warmes, gedämpftes Akzentlicht vorfinden, und uns bei grellem Deckenlicht eher nicht so gut entspannen können. Strahlendes, genaues Licht, das die Helligkeit des […]